21. DFGT beendet - Ergebnisse

Mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Sabine Walper zum Thema „Wechselmodelle, Betreuungsmodelle“ endete am Samstag, den 24. Oktober 2015 der 21. Deutsche Familiengerichtstag. Als erstes Ergebnis der intensiven Arbeit und Diskussionen können wir Ihnen die von den 24 Arbeitskreisen erarbeiteten Thesen zur Verfügung stellen. Diese Thesen bilden die Grundlage für die Empfehlungen des Vorstandes für Rechtsprechung, Verwaltung und Gesetzgebung, die dieser in den nächsten Wochen erarbeiten wird. Alle Vorträge und Arbeitsergebnisse werden im Tagungsband, den Brühler Schriften, veröffentlicht. Über dessen Erscheinen - voraussichtlich im 1. Quartal 2016 - werden Sie rechtzeitig informiert.

Die Arbeitskreisergebnisse im Einzelnen:

  1. Verwandtenunterhalt für Volljährige
    Direktor des AG Andreas Frank, Cuxhaven

  2. Unterhalt aus fiktiven Einkünften und Nutzungsvorteilen
    Richter am OLG Dr. Michael Henjes, Oldenburg

  3. Konkrete Bedarfsberechnung
    Rechtsanwältin Monika Clausius, Saarbrücken

  4. Ausfall des Unterhaltschuldners - wer haftet?
    Rechtsanwalt Jochem Schausten, Krefeld

  5. Probleme mit der externen Teilung
    Richter am OLG a.D. Michael Triebs, Augsburg &
    Rentenberater Arndt Voucko-Glockner, Karlsruhe

  6. Vermögensrechtliche Vereinbarungen bei Auslandsbezug
    Prof. Dr. Anatol Dutta, Regensburg &
    Notarassessor Dr. Johannes Weber, Würzburg

  7. Unterhalt: sofortige Wirksamkeit, Überzahlung und Rückforderung
    Rechtsanwalt Dr. Mathias Grandel, Augsburg

  8. Die Beratungs- und Verfahrenskostenhilfe in Familiensachen
    Richter am OLG Dr. Christian Seiler, München

  9. Adoption - International
    Rechtsanwältin Dr. Kerstin Niethammer-Jürgens, Berlin &
    Diplom-Psychologin Dr. Cornelia Ulrich, München

  10. Sachverständigengutachten in Kindschaftssachen
    Dr. jur., Diplom-Psychlogin Anja Kannegießer, Münster &
    Vors. Richter am OLG a.D. Elmar Herrler, Nürnberg

  11. Kinderschutz - die Praxis und das Bundesverfassungsgericht
    Richter am OLG Prof. Dr. Stefan Heilmann, Frankfurt am Main &
    Diplom-Psychologe Dr. Heinz Kindler, München

  12. Rechtliche, soziale und leibliche Eltern
    (Fortsezung vom 20. DFGT)

    Prof. Dr. Tobias Helms, Marburg

  13. § 1570 und § 1615 I Gleichlauf und Unterschiede
    Direktorin des AG Birgit Niepmann, Bonn

  14. Verteilungsgerechtigkeit bei mehreren Unterhaltsberechtigten
    Prof. Dr. Voilker Lipp, Göttingen

  15. Umgang und Unterhalt
    Vors. Richter am OLG Heinrich Schürmann, Oldenburg

  16. Gestaltungsspielräume im Unterhaltsrecht
    Rechtsanwalt Rolf Schlünder, Mannheim

  17. Vereinbarung, Abänderung, Anpassung im Versorgungsausgleich
    Richter am OLG Dr. Andreas Holzwarth, Stuttgart

  18. Nebengüterrecht - Teilhabegerechtigkeit bei Gütertrennung
    Rechtsanwalt Dr. Thomas Herr, Kassel

  19. Gerichtskosten in Familienverfahren
    Richter am OLG Dr. Alexander Schwonberg, Celle

  20. Familiengerichtliche Anordnung im Konflikt mit dem Jugendamt
    Amtsleiterin Judith Osterbrink, Jugendamt Kassel &
    Richter am Amtsgericht Wolfgang Keuter, Bad Iburg

  21. Elterliche Sorge bei nicht miteinander verheirateten Eltern
    Richterin Dr. Katrin Lack, Frankfurt am Main &
    Diplom-Psychologe Dr. Dr. (Uni. Prag) Josef Salzgeber, München

  22. Psychische Erkrankungen und Kindeswohl
    Dr. med. Kurt Albermann, Winterthur

  23. Verfahrensbeistand - ein Beitrag zum Kindeswohl?
    Rechtsanwältin Eva Becker, Berlin &
    W.aufs. Richterin am AG a.D. Margarethe Bergmann, Köln

  24. Reformbedarf im Adoptionsrecht
    Prof. Dr. Barbara Veit, Göttingen